Zum Seitenanfang / Top of page

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

In der Verantwortung

Alle Formalien auf einen Blick

Herausgeber:
St. Michael Apotheke Am Ochsenmarkt
Inhaber: Apothekerin Kerstin Tomberger e.K.
Am Ochsenmarkt 35
24937 Flensburg

Tel.: 0461 51973
Fax: 0461 52030

E-Mail: mail(at)apotheke-st-michael.de

Amtsgericht Flensburg HRA 1633
USt-IdNr: DE235636912

Gesetzliche Berufsbezeichnung, verliehen in Deutschland:
Apothekerin

Zuständige Kammer:
Apothekerkammer Schleswig-Holstein

Berufsordnung
Es gilt die Berufsordnung der vorgenannten Apothekerkammer.

Zuständige Aufsichtsbehörde
Landesamt für soziale Dienste Schleswig-Holstein Abteilung Arzneimittelüberwachung

Zuständige Berufshaftpflichtversicherung
Provinzial Nord
Sophienblatt 33
24097 Kiel

Konzeption, Text, Gestaltung & Programmierung

HOCHZWEI – büro für visuelle kommunikation gmbh & co. kg
Fördepromenade 16-18 – Sonwik
24944 Flensburg
info(at)hoch2.de
www.hochzwei.de

 

 

Rechtshinweise/ Haftungsausschluss

Dieses Internet-Angebot ist sorgfältig erarbeitet worden. Dennoch: Weder der Herausgeber oder die Erfüllungsgehilfen können für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, eine Haftung übernehmen.

Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder Apotheker dar.

Der Herausgeber fordert alle Benutzer mit akuten Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen. Wenn Sie bezüglich Ihrer Gesundheit Fragen haben, raten wir Ihnen, sich an den Arzt oder Apotheker Ihres Vertrauens zu wenden, anstatt Behandlungen eigenständig zu beginnen, zu verändern oder abzusetzen.

Der Herausgeber versichert, dass eventuell notwendig werdende Auslieferungen von Arzneimittel an Kunden / Patienten im Rahmen eines Liefer- bzw. Home-Service stets unter Einhaltung des § 17 Ziffer (2) ApBetrO erfolgen.

Der Inhalt dieser Homepage darf und kann nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden.

Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, können der Herausgeber oder die Erfüllungsgehilfen nicht – weder direkt noch indirekt – zur Verantwortung gezogen werden.

Bitte berücksichtigen Sie, dass bei der Anwendung von Arzneimitteln in jedem Fall die beigefügte Packungsbeilage des Herstellers beachtet werden muss. Das Fehlen des Symbols ® nach Arzneimittelnamen bedeutet nicht, dass der Name nicht durch Warenzeichen geschützt ist.

Der Herausgeber oder die Erfüllungsgehilfen übernehmen keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf ihren Internetseiten.

Die Haftung des Herausgebers oder der Erfüllungsgehilfen für die Inhalte und Nutzung der Homepage beschränkt sich auf Vorsatz und grob fahrlässiges Verschulden. Die Autoren haften auch nicht für unbefugte Veränderungen durch Dritte.

Bei den angelinkten externen Seiten handelt es sich ausschließlich um fremde Inhalte. Der Herausgeber oder die Erfüllungsgehilfen übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der angelinkten Seiten. Es hat lediglich eine Überprüfung der verlinkten Seiten zum Zeitpunkt der Linksetzung stattgefunden, bei der keine Anhaltspunkte für illegale Inhalte entdeckt wurden.

Soweit Regelungen und Gesetze wiedergegeben werden, ist allein die amtliche Bekanntmachung maßgeblich.

Sofern innerhalb des Internet-Angebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, Telefon- und Faxnummern) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Der Herausgeber oder die Erfüllungsgehilfen sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihnen selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, von dem Herausgeber oder den Erfüllungsgehilfen selbst erstellten Objekte bleibt allein bei dem Herausgeber oder den Erfüllungsgehilfen der Seiten. Das Copyright aller anderen Bilder dieses Internet-Angebotes liegt bei Bilderbox.com. Eine Vervielfältigung oder Verwendung sämtlicher Bilder dieses Internet-Angebotes ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Copyright-Inhaber nicht gestattet.

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internet-Angebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Ad § 8 Abs. 4 UWG et § 13 Abs. 5 UWG

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Internet-Angebotes fremde Rechte eines Dritten oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bittet der Herausgeber unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Der Herausgeber und seine Erfüllungsgehilfen garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieses Internet-Angebotes in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben entsprechend umfänglich angepasst werden, ohne dass vonseiten des besagten Dritten die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes zur für den Herausgeber oder seine Erfüllungsgehilfen kostenpflichtigen Abmahnung entspricht in der Regel nicht dem wirklichen oder mutmaßlichen Willen des besagten Dritten und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung – insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder – sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.